Der jährlich stattfindende Jugendausflug hat das Ziel potenziellen neuen Mitglieder den Einstieg ins Team bei einer lockeren Atmosphäre zu erleichtern und zudem die Zusammengehörigkeit bei den Jugendlichen zu fördern.

Um die Jugendlichen für den Ausflug zu begeistern werden natürlich jedes Jahr andere, spannende Ausflugsziele ausgewählt. So auch dieses Jahr am 19. Juli, das erste Mal mit Nico, Moritz, Christian und Maxi.

Der erste Teil unserer Reise führte uns nach Niederkaltenkirchen, oder besser gesagt Frontenhausen, bekannt aus den beliebten Filmen der Rite Falk Krimiserie um Franz Eberhofer. Hier machten wir Halt am Eberhofer-Kreisel und ließen uns mit der Figur der beiden Hauptdarsteller ablichten. Nachdem es bereits Mittag wurde und viele schon Hunger bekamen fuhren wir gen Niederkaltenkirchener Dorfplatz, fast direkt neben der Metzgerei Simmerl, und packten unsere Leberkässemmeln aus.

Gestärkt konnten wir den zweiten Teil des Ausflugs antreten. Es ging in Richtung Feuerwehrmuseum nach Waldkraiburg. Bei etwa 5000 Exponaten und 85 Fahrzeugen bildet das Museum 150 Jahre an Geschichte ab. Bei einer Führung konnten wir Einblicke über die Ursprünge, die Rolle der Feuerwehr im Krieg und diverse technische Entwicklungen erhalten. Das besondere dabei, das Motto des Museums „Nimm die Geschichte in deine Hand“ wird wörtlich genommen. Nahezu jedes ausgestellte Fahrzeug konnte geöffnet und vollständig erkundet werden, somit wurde es zu keiner Sekunde langweilig.

Den Tag ließen wir in einer örtlichen Wirtschaft bei sehr leckeren Cevapcici mit Tzatziki ausklingen.

Zu allen Bildern:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok